WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Kripo ermittelt wegen Nötigung

(hr) (pol) Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Eberbach sind seit dem 3.Februar einem schweren Fall von Nötigung auf der Spur, in den nach bisherigen Erkenntnissen vier Männer aus Sinsheim und Worms verstrickt sind.

Ein Zeuge hatte am 3.Februar kurz vor 21 Uhr die Polizei über eine Schlägerei in Eberbach informiert, die sich bei den ersten Ermittlungen als Versuch dreier Männer herausstellte, bei dem Mitarbeiter einer Makleragentur einen größeren Geldbetrag einzutreiben.
Dieser Makler soll in der Vergangenheit mit einem Auftrag mehrerer Privatleute aus der Region gescheitert sein, einen insgesamt sechsstelligen Euro-Betrag gewinnbringend anzulegen. Der Mann hatte sich angeblich verspekuliert, das Geld ging verloren.
Nachdem die Auftraggeber die Möglichkeiten, ihre Einlagen von dem Mann zurück zu erhalten, ausgeschöpft gesehen hatten, traten sie ihre Forderungen an einen in Sinsheim wohnenden Bekannten ab. Der wiederum beauftragte drei in Worms wohnende Bekannte – alle mit Bezug zum Rockermilieu - bei dem Makler „Druck“ zu machen und die Forderungen einzutreiben.

Dies sollte am Abend des 3.Februar geschehen. Die drei Männer suchten den Makler in dessen Büro auf, bedrohten und schlugen ihn -dabei wurde er leicht verletzt -, warfen Einrichtungsgegenstände durcheinander und entwendeten sein Handy.

Nachdem die Kriminalpolizeiaußenstelle Eberbach drei der Verdächtigen bis zum 5.Februar identifiziert und die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbefehl erwirkt hatte, wurden der Hintermann aus Sinsheim sowie zwei der drei Verdächtigen aus Worms im Laufe des Tages vorläufig festgenommen. Bei ihren Vernehmungen machten sie umfangreiche Angaben und räumten den Tatvorwurf ein. Dabei gingen sie – so ihre Aussagen - von berechtigten Forderungen gegenüber dem Makler aus.

Nach dem dritten Verdächtigen wird noch gefahndet. Die Ermittlungen dauern an.

17.02.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

REWE