WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Quartet No. 2 jazzen in der Gärtnerei Brenneis


(Foto: Agentur)

(bro) (stve)Klein aber fein, das ist die Gärtnerei Brenneis als Veranstaltungsort im Rahmen der Eberbacher Jazztage, die veranstaltet werden von der Stadt Eberbach in Zusammenarbeit mit Enjoy Jazz und Deutscher Musikrat und mit Unterstützung der Volksbank Neckartal.

Am Sonntag, 14. März, sind hier um 17 Uhr "Quartet No. 2" zu Gast. Die noch junge Formation "Quartet No. 2" vereint vier Musiker aus Dresden und Umgebung. Nach der Gründung im Oktober 2008 setzte ein rapider Aufstieg ein: Etliche Konzerte in Dresdner Jazzclubs, Museen und in verschiedenen Städten Sachsens ließen das Quartett einem immer größeren Publikum bekannt werden. Im Juni des letzten Jahres gewann "Quartet No. 2" mehrere Preise bei der bundesweiten Begegnung "Jugend jazzt" in Hannover, an der die vier Musiker als Vertreter Sachsens teilnahmen. Eine der erhaltenen Auszeichnungen, eine CD-Produktion mit Studiocoaching in den FWL-Studios Leipzig, bildet den Rahmen für eine Reihe von Konzerten im Februar und März 2010. Das Programm wandelt sich ständig, den Hauptanteil bilden Eigenkompositionen und -arrangements. Daneben interpretiert "Quartet No. 2" Jazz-Standards verschiedenster Art und gestaltet einzelne Titel durch Passagen freier Improvisation aus. Alle Musiker bringen die unterschiedlichsten Erfahrungen aus anderen Ensembles ein, darunter auch das Jugendjazzorchester Sachsen. Besetzung: Julian Hahn (Kontrabass), Paul Immel-Kandl (Schlagzeug), Matti Oehl (Saxophone), Julius Eberhard (Klavier) .

Karten für die Veranstaltung gibt es bei den Tourist-Infos Eberbach und Beerfelden, bei der Buchhandlung Greif, in Sigmunds Buchladen, bei der Gärtnerei Brenneis und an der Abendkasse. Schüler und Studenten bekommen - gegen Vorlage entsprechender Ausweise - Ermäßigungen.

Informationen erhält man unter Tel. (06271) 87-241, Fax (06271) 87-254 sowie per E-Mail und im Internet (s.u.).

E-Mail-Kontakt: kultur@eberbach.de

Infos im Internet:
www.eberbach.de


02.03.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

REWE