WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Gelungener erster Tag beim Rennwochenende des MSC Eberbach


Lukas Friedrich am Start zu seinem Wertungslauf. Die Sieger im 2. Lauf der Klasse 1. (Fotos:Wörner)

(tw) Beim Rennwochenende des Motorsportclub Eberbach in der Au fanden heute bei herrlichem Sonnenschein die Läufe im 9 PS Superkart statt. Mit von der Partie waren auch einige Fahrer des MSC Eberbach, darunter Lukas Friedrich, der im vergangenen Jahr in der Klasse U14 Deutscher Meister war.

Über 40 Kartfahrer in fünf Altersklassen gingen heute beim "9 PS Superkartslalom" des MSC in der Au an den Start. Jeder Fahrer hatte zwei Läufe zu absolvieren, praktisch 2 Rennen auf einem zwischen den Läufen veränderten Slalom-Rundkurs, abgesteckt mit Pylonen. Die Fahrer starten nacheinander, wobei immer nur ein Fahrzeug auf der Strecke ist. Gefahren wird mit zwei 9 PS starken Karts und jeder Fahrer fährt im Verlauf der Rennens mit jedem der beiden Autos jeweils eine Trainings- und zwei Wertungsrunden. Die Gesamtzeit aus den Wertungsläufen entscheidet über die Platzierung. Umgefahrene Begrenzungspylonen werden mit je drei Strafsekunden zur gefahrenen Zeit dazuaddiert. Das Mindestfahrgewicht beträgt mit Ausrüstung 80 Kilogramm. Wenn eine Fahrerin oder ein Fahrer beim Wiegen das Gewicht nicht erreicht, wird das Fahrzeug mit Gewichten entsprechend beschwert.

Die Kartrennen in der Au fanden heute nicht zuletzt wegen des tollen Sommerwetters und der Bewirtung des MSC Eberbach reges Interesse bei den Eberbachern.

Morgen früh geht es um 9 Uhr mit dem Automobilslalom weiter auf dem Sportgelände in der Au.

Die Ergebnisse von heute im Einzelnen:

K1/1. Lauf
1. Max Biedermann, BMC Hockenheim
2. Selwyn Hochmann, MSC Nussloch
3. Heiko Lay, ADAC OC Schwäbisch Hall
K1/2. Lauf
1. Selwyn Hochmann, MSC Nussloch
2. Max Biedermann, BMC Hockenheim
3. Sebastian Welters, MSC Nussloch
K2/1. Lauf
1. Marco Kircher, HMC Öhringen/AC Schwarzwald
2. Ruwen Sitter, ADAC OC Schwäbisch Hall
3. Corinna Veith, MSC Oberderdingen e.V im ADA
K2/2. Lauf
1. Lukas Friedrich, AC Schwarzwald/ MSC-Eberbach
2. Marco Kircher, HMC Öhringen/AC Schwarzwald
3. Corinna Veith, MSC Oberderdingen e.V im ADA
K3/1. Lauf
1. Jennifer Roth, HMC Öhringen/ HWRT Wohlmut
2. Lois Hermann, ADAC OC Schwäbisch Hall
3. Daniel Rojovszki, ADAC OC Schwäbisch Hall
K3/2. Lauf
1. Jennifer Roth, HMC Öhringen/ HWRT Wohlmut
2. Sven Förderer, MSC Nussloch
3. Heiko Rensch, MSC Nussloch
K4/1. Lauf
1. Marcel Bühl, ADAC OC Schwäbisch Hall
2. Jürgen Schmitt, MSC Eberbach e.V, im ADAC
3. Tobias Baier, HMC Öhringen
K4/2. Lauf
1. Marcel Bühl, ADAC OC Schwäbisch Hall
2. Stefanie Roth, HMC Öhringen/ HWRT Wohlmut
3. Tobias Baier, HMC Öhringen
K5/1. Lauf
1. Sven Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC
2. Lutz Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC
3. Heinrich Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC
K5/2. Lauf
1. Lutz Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC
2. Sven Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC
3. Heinrich Friedrich, MSC Eberbach e.V, im ADAC


24.04.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

REWE