WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. April 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Pfiffige Ideen bereichern langen Einkaufsabend


Das Organisationsteam von EWG und Initiative Kellereistraße. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Am kommenden Freitag, 9. Juli, findet in Eberbach das EWG-Sommerstraßenfest statt, bei dem nicht nur ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten wird. An diesem Abend ist langes Einkaufen bis 22 Uhr möglich. Auch die noch junge "Initiative Kellereistraße" will Leben in die Fußgängerzone bringen und sitzt erstmals mit der EWG in einem Boot.

"Es tut sich was in Eberbach", so der Vorsitzende der Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG), Dietrich Müller, als er dieser Tage zusammen mit Florian Bäcker, Susanne Reinig und Rolf Wieprecht von der EWG sowie Carola Ann Löb und Gottardo Possamai von der Initiative Kellereistraße das Programm für das 3. Sommerstraßenfest vorstellte.

Bereits ab 14 Uhr wird für dieses Event die Bahnhofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt, ab 17 Uhr wird auch kein Verkehr mehr durch die Friedrichstraße fließen und so ein entspanntes Bummeln durch die Innenstadt ermöglichen.
Live-Musik gibt es ab 18 Uhr quasi an jeder Ecke: Erstmals wird vorm Café Viktoria in der Friedrichstraße das Duo "Sommergeflüster" in Eberbach zu hören sein. Auf Einladung des Kulturlabors Eberbach spielt die Band "Cool Breeze" am Bahnhofsplatz vor dem Matratzenfachmarkt Münch, der an diesem Tag seine neuen Geschäftsräume präsentiert. Der in Eberbach bekannte Musiker Helmut "Struppi" Rupp wird in der Bahnhofstraße mit "Friends" erwartet, und Roland Beigel - bekannt mit seinem Fastnachtssong "Ananashut" - wird singend durch die Kellereistraße ziehen. Auch kulinarisch wird auf dem "Rundweg" Friedrichstraße, Bahnhofstraße, Hauptstraße, Kellereistraße mit Abstecher in die Untere Badstraße einiges geboten. So wird beispielsweise der Fanfarenzug vor dem Schuhhaus Fritz Karl bewirten. Uwe Jung und sein Team vom Hotel Krone-Post bieten spanische Leckereien vor dem Modehaus Müller an, den Nachtisch kann man sich vor der Firma Reinig holen, denn dort verkauft die 2. Klasse der Dr.-Weiß-Schule frisch gebackene Waffeln. Außerdem werden Cocktail-, Bowle-, Sekt- und Saftbars in der ganzen Innenstadt zu finden sein.

Informatives gibt es vor den Geschäften, sei es bei der Modenschau von Optik-Meister und Max oder bei einer Auto-Präsentation vor der Hauptstelle der Sparkasse Neckartal-Odenwald. Hier wird außerdem eine Hüpfburg für die jungen Gäste aufgebaut. Sportlich geht es auch am Fußballkicker vor der Bahnhofsapotheke zu. Richtige Alpakas dürfen im Innenhof des Schuhauses Fritz Karl bewundert und vielleicht sogar gestreichelt werden. In der Kellereistraße wird Ilse Link als Kräuterpädagogin Interessantes über Produkte aus der Natur berichten. Die Künstlerin Ruth Schuh wird in der Kellereistraße 4 ihre neuesten Arbeiten präsentieren. Und noch vieles mehr dürfen die Gäste des Festes erwarten.

Jeder Besucher soll auf seine Kosten kommen, und ob um 22 Uhr tatsächlich schon Schluss ist, wird sich zeigen. Bei schönem Wetter rechnet Müller damit, dass das Fest deutlich länger dauern werde. Für die Rahmenbedingungen haben die Organisatoren der EWG und der Initiative Kellereistraße auf jeden Fall mit viel Engagement und pfiffigen Ideen gesorgt.

Infos im Internet:
www.ewg-eberbach.de


05.07.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

brands4sport