WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Vorstand des Eberbacher Tennisclubs im Amt bestätigt

(bro) (js) Bei der diesjährigen Generalversammlung mit Neuwahlen, die in zweijährigem Turnus stattfinden, wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Dies zeuge zum einen von den Erfolgen im sportlichen Bereich, zum anderen von einem harmonischen Vereinsleben und der Zufriedenheit der Mitglieder mit getätigten Investitionen, Renovierungen und damit einer guten finanziellen Entwicklung, so der erste Vorsitzende Hans- Jürgen Fies.

Kassenwartin Christine Nagler stellte in ihrem Bericht detailliert Ausgaben und Einnahmen gegenüber und wies eine positive Bilanz aus. Aktuell zählt der Club 335 Mitglieder. 122 davon sind Kinder und Jugendliche, die die Zukunft des Vereins sichern. Die Traglufthalle, die während der Wintermonate den Trainingsbetrieb und Abonnenten das Spielen ermöglicht, sei gut belegt und trage sich, so Nagler.

Die Kassenprüfer, Peter Wessely und Susanne Poser, lobten die erfreuliche Entwicklung und die einwandfreie Kassenführung und empfahlen die uneingeschränkte Entlastung der Kassenwartin, die einstimmig erfolgte.

Danach ließen die Sportwarte, Joachim Schuler und Daniel Sillak, nochmals die vergangene Saison Revue passieren: Elf Mannschaften spielten mit viel sportlichem Ehrgeiz in der Medenrunde um Spiel, Satz und Sieg. Die junge Damenmannschaft verteidigte ihren Platz in der ersten Kreisliga, und die Damen 30 erreichten einen zweiten Tabellenplatz in der zweiten Bezirksliga. Ebenfalls über einen zweiten Platz, allerdings in der Oberliga, durften sich die Damen 40 freuen. Ein dritter Rang in der ersten Bezirksklasse wurde von den Damen 50 erkämpft, und die Damen des Ladies Morning Cups erspielten sich in ihrer Gruppe Platz vier. Nach ihrem Aufstieg in die zweite Bezirksliga schaffte die erste Herrenmannschaft mit dem fünften Tabellenplatz den Klassenerhalt. Die zweite Herrenmannschaft strebt in der nächsten Saison durch Verstärkung aus der ersten Mannschaft den Aufstieg in die erste Kreisliga an. Aushängeschild sind mit den Damen 40 und den Herren 60 die Herren 40, die mit einem dritten Platz fest in der Oberliga platziert sind. Die Herren 40/ 2 belegten Platz zwei in der ersten Bezirksklasse, werden durch einen Neuzugang verstärkt und haben die zweite Bezirksliga im Auge. In der zweiten Bezirksklasse behaupteten sich die Herren 50. Ein Aufstieg in die Badenliga gelang den Herren 60. Sie spielen somit in der höchsten Spielklasse des Vereins.

Nach der Medenrunde fanden noch die Mixed- Wettbewerbe statt, bei denen das Mixed 40 Team in der ersten Bezirksliga einen guten dritten Platz erreichte.

Premiere hatten im letzten Jahr die Eberbach-Open, wobei in den zwei Konkurrenzen Herren A und B alle Titel in der Hand der Spieler des TC BW blieben. Besondere Erwähnung verdient das hochklassige Finale zwischen Dominik Palm und Nickolas Garcia. In diesem Jahr soll das Turnier in größerem Rahmen, sprich in mehreren Konkurrenzen, ausgetragen werden. Auch ist ein Leistungsklasse-Tages-Turnier geplant, bei dem es gilt, Leistungsklassepunkte zu sammeln.

Jugendwartin Alexandra Wessely lobte im Anschluss das Training durch Matthias Voigt und seinen Co-Trainern, das sich in der Entwicklung und Leistungssteigerung der Kinder und Jugendlichen deutlich zeigt. Die neun gemeldeten Mannschaften erzielten achtbare Ergebnisse. Hervorzuheben ist der Gruppensieg der Juniorinnen U14/2 und der Junioren U18 in der ersten Bezirksklasse. Einen zweiten Platz in der zweiten Bezirksliga erkämpften sich die Juniorinnen U16 und U18. Rang drei in der zweiten Bezirksliga war das Ergebnis der Junioren und Juniorinnen U14/1, und die Junioren und Juniorinnen U12 kamen auf einen vierten Tabellenplatz - ebenso die Midcourt Mannschaft U9 gemischt in der zweiten Bezirksliga. Auch die Hallenrunde im Winter konnte dank der Traglufthalle mit vier Jugendteams ausgetragen werden, wobei die Juniorinnen U16 in der ersten Bezirksklasse und die Junioren U14 in der zweiten Bezirksliga Gruppenerste wurden.

Besondere Ereignisse im Trainingsbetrieb waren die beiden Tenniscamps in den Pfingstferien mit 30 Kindern und während der letzten Sommerferienwoche mit 51 Teilnehmern. Zusätzlich fand in der vorletzten Ferienwoche ein Intensivworkshop für Spieler und Spielerinnen U16 und U18 statt. Momentan werden während der Wintermonate 103 Kinder und Jugendliche in 31 Wochenstunden von Matthias Voigt und Dominik Palm trainiert. Jonas Wessely leitet die Schulkooperation und eine Kindergruppe. Die Teilnahme am Jugendferienprogramm brachte am 1. August 30 Kinder auf die Anlage, die Tennisluft schnuppern wollten und denen ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Auch die obligatorische Nikolausfeier durfte nicht fehlen.

Folgende Mannschaften sind für die Sommersaison 2015 gemeldet: U8 Kleinfeld, U9 Midcourt und U10 Großfeld (spielen mit druckreduzierten Bällen), U12-, U14- und U16-Junioren sowie U14-, U16- und U18-Juniorinnen. Der Dank der Jugendwartin richtete sich zum Schluss an alle Eltern, die bei der Mannschaftsbetreuung, bei Fahrdiensten und freiwilligen Arbeitseinsätzen geholfen haben.

Die von Ehrenmitglied Bruno Schmitt durchgeführte Entlastung der Vorstandschaft erfolgte danach einstimmig. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der gesamte Vorstand mit dem ersten Vorsitzenden Hans- Jürgen Fies an der Spitze einstimmig in allen Ämtern bestätigt. Zweiter Vorsitzender: Jochen Sittig, Kassenwartin: Christine Nagler, Sportwarte: Joachim Schuler und Daniel Sillak, Jugendwartin: Alexandra Wessely, Schriftführerin: Erika Sauer, Vergnügungswartin: Eileen Heß, Pressewartin: Jutta Schmitt.

02.03.15

[zurück zur Übersicht]

© 2015 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

REWE