WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Kein technischer Defekt am Fahrzeug - Kein Alkohol im Spiel


(Foto: Hubert Richter)

(cr) Die Ursache für den schweren Unfall eines Linienbusses, bei dem am Dienstagmorgen, 16. Januar, 44 meist jugendliche Menschen teils schwer verletzt wurden (wir berichteten), ist noch immer unklar.

Wie die Polizei heute mitteilte, habe man nach umfangreicher Untersuchung des Busses durch einen Sachverständigen keine technischen Mängel an dem Fahrzeug feststellen können.

Im Zuge der umfangreichen polizeilichen Ermittlungen habe man bisher die meisten Unfallzeugen vernehmen können. Allerdings sollen noch weitere Vernehmungen in dieser und der nächsten Woche erfolgen. Bei dem 55-jährigen Fahrer des Busses, der von seinem Recht zur Aussageverweigerung Gebrauch gemacht habe, lägen keine Hinweise auf eine Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenbeeinflussung vor, so die Polizei.

Bis auf zwei Personen konnten inzwischen alle Verletzten die Krankenhäuser verlassen. Ein 17-jähriger Jugendlicher ist noch immer nicht bei Bewusstsein, und eine 14-jährige Schülerin befindet sich ebenfalls noch in stationärer Behandlung.

Die Polizei erwartet keine schnelle Aufklärung des Unfallhergangs und vermutet, dass die Ermittlungen noch längere Zeit andauern werden.

24.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL