WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 14. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Bluesige Cigarbox Guitars und soulige Bläsersätze


(Fotos: Hirschhorn)

(cr) (hiho) Wie in den Jahren zuvor, war das diesjährige Event "Rock im Klosterhof" wieder ein voller Erfolg. Bereits zum 26. Mal lud die Katholischen Kirchenmusik Liebhaber der Rockmusik nach Hirschhorn in den Klosterhof ein.

Der Wettergott hatte ein Einsehen, und so war es am vergangenen Freitagabend, 22. Juni, zwar ein wenig frischer als die Tage zuvor, aber es blieb trocken. "Capt’n Catfish" alias Fabian Fahr und "Mrs. Nicky" (Nicole Guida) aus dem benachbarten Pleutersbach eröffneten mit Coversongs aus den Südstaaten Amerikas den Abend (Bild links). Mit selbstgebauten Instrumenten, den dreisaitigen "Cigarbox Guitars", groovten die Beiden die begeisterten Zuhörer ein. In der zweiten Hälfte ihres Programms wurden sie von Tobias Langguth, "Benny-Waschbrett" und "Jordan-Konzertina" tatkräftig unterstützt. Das Publikum bedankte sich bei den Musikern mit einem kräftigen Applaus.

Danach wurde es voll auf der kleinen Bühne, als die zehnköpfige Band "Soulmaxx" mit "Diggin on James Brown" ihren Auftritt eröffneten. Am Keyboard saß Jürgen Ritter und an der Gitarre Uwe Lysowec und Martin Purucker. Die hervorragenden Sängerinnen Chantal Schellenberg und Karin Molnar sowie Christian Alnik brachten die Zuhörer mit Songs wie "Valerie", "Teardrops", "Soul Man", "Celebration" und "Notbush City Limits" so richtig in Schwung, und es wurde tatkräftig bis kurz nach Mitternacht zur Musik getanzt. Dass es im engen Klosterhof trotz des dreistimmigen Bläsersatzes (Werner Burkhard, Trompete, Fabian Freitag, Posaune, Thomas Herrmann, Saxofon) nicht zu laut wurde, ist auch der sehr guten Abstimmung der Songs zu verdanken. So konnten alle eine volles Klangerlebnis genießen, ohne die Nachtruhe in der Nachbarschaft allzu sehr zu stören. Das Publikum spendete zu Recht der Band immer wieder tosenden Beifall. Es war für alle Beteiligten ein rundum gelungener Abend.

29.06.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Palestra Fitness

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff