WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zweite Mannschaft schlägt sich achtbar - Ein gelungener Pflichtspielauftakt für die SG SVFB I

(bro) (josch) SG SVFB Eberbach II - SG-SV Lobbach 1:6 (0:2)
Der erste Auftritt der Spielgemeinschaft aus dem VfB und dem SV Eberbach in einem Pflichtspiel gestaltete sich sehr abwechslungsreich. Zwar war gestern die zweite Mannschaft des SVFB Eberbach dem Gegner unterlegen, die Kreisligisten aus dem kleinen Odenwald bestimmten weitgehend das Spielgeschehen, aber die Eberbacher schlugen sich achtbar und hatten durchaus auch ihre Chancen. Beispielsweise durch Gregor Schlachter, der eine Hereingabe von Spielertrainer Patrick Grimm nur knapp verpasste (14.). Allerdings muss zugestanden werden, dass Jan-Erik Rothenberger im SVFB-Tor vollbeschäftigt war. Schon in der vierten Spielminute musste er eingreifen, als Haris Kresser, der sich im weiteren Spielverlauf mit insgesamt drei Toren zum Matchwinner aufschwang, frei vor ihm auftauchte. Eine unglückliche Figur machte Rothenberger beim 0:1. Ein Weitschuss von Tobias Becker überraschte den SVFB-Torwart, der dem hinter ihm einschlagenden Ball nur noch nachblicken konnte. Aber keinerlei Vorwürfe an den Torwart, der sich in anderen Situationen im weiteren Spielverlauf bewähren konnte. Allerdings war auch er machtlos an der letztendlich klaren Niederlage, die der SVFB Eberbach II am Ende hinnehmen musste. Kresser noch vor der Pause (34.), danach noch zweimal nach Seitenwechsel (64. + 88.), daneben Lukas Raab und Kai Wille schraubten das Ergebnis auf 6:1. Kevin Brunner erzielte den Ehrentreffer für die Gastgeber.

Vielleicht ist das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen, die neu formierte Eberbacher Mannschaft wehrte sich tapfer. Aber man machte auch zu viele Fehler im Defensivverhalten, was sich letztendlich im Ergebnis niederschlug. Da half auch die umjubelte Einwechslung von Jonas „Bones“ Münch wenig. Münch, nach längerer „Künstlerpause" reaktiviert, deutet an, dass er im weiteren Saisonverlauf Akzente setzen kann.

SVFB Eberbach - TSV Wieblingen II 2:1 (2:0)
Ein gelungener Pflichtspielauftakt war es gestern für die neue Spielgemeinschaft SVFB Eberbach. Genauso gelungen war die Premiere in einem Pflichtspiel auf dem neuen Kunstrasenplatz in der Au. Der SVFB Eberbach schlug die Verbandsliga-Reserve des TSV Wieblingen mit 2:1 und zog damit in die zweite Runde des Heidelberger Kreispokals ein. Man profitierte von ganz starken ersten zwanzig Minuten, in denen man auch mit 2:0 in Führung ging. Maßgeblich daran beteiligt war der spielende Co-Trainer Stefan Wurm. Das 1:0 in der 16. Minute erzielte er selbst im Nachsetzen per Kopfball, beim 2:0 in der 19. Minute legte er den Ball dem Torschützen Alexander Blum mustergültig vor. Das war es in der ersten Halbzeit, in der man dem SVFB vorwerfen muss, zu fahrlässig mit den sich bietenden Möglichkeiten umgegangen zu sein.

Auch im zweiten Spielabschnitt, der gleich mit zwei heiklen Situationen gegen die Eberbacher begann, nutzte man die sich bietenden, allerdings weniger werdenden Chancen nicht. Jetzt merkte man den Akteuren das dreitägige Trainingslager in heimischen Gefilden an. Der Gast aus Wieblingen übernahm mehr und mehr die Oberhand. Der SVFB Eberbach stand mehr oder weniger mit dem Rücken zur Wand. Erst recht, als in der 77. Minute Dominic Gassert mit einem Schuss aus gut 20 Metern das 1:2 gelang. Es hätte nicht viel gefehlt, und man wäre in die Verlängerung gegangen. Wieblingens Nr. 13, Kim Holm, vergab in der 93. Minute, Trinkpausen sind bei der Zeitmessung schon berücksichtigt, die Riesenchance zum Ausgleich und bewahrte damit die Spieler, elf waren glücklich, die anderen elf enttäuscht, vor der Extrazeit.

30.07.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach