WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Tuningtreffen übertraf alle Erwartungen - Größerer Platz für nächstes Jahr gesucht


Spendenübergabe gestern Abend an das Paulusheim in Eberbach. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Die Initiative “Street Passion” veranstaltete im September ein Treffen für Auto-Tuningfans. Den Reinerlös, der für wohltätige Zwecke gedacht war, übergaben die Initiatoren gestern an zwei Einrichtungen.

Die Eigeninitiative einer jungen Gruppe von fast 30 Personen zahlte sich jetzt für ein Tierheim in Mosbach und das St. Paulusheim in Eberbach aus. Steven Eberle, Maurice Franek und ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter luden unter dem Namen “Street Passion” am 16. September zu einem markenoffenen Treffen auf den REWE-Parkplatz in Eberbach ein, die Teilnahmegebühr betrug 5 Euro (wir berichteten).

Die Teilnehmerzahl übertraf die Erwartungen der Veranstalter. Der Reinerlös aus Teilnahmegebühren und Bewirtung betrug nach Kassensturz 1.000 Euro. Die Hälfte davon übergaben die Initiatoren gestern an das Tierheim in Dallau. Einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreichten die Aktiven von “Street Passion” an Georg Blasel, pädagogischer Leiter des Paulusheims in der Berliner Straße. Er freute sich über diese Spende von jungen Menschen, mit denen er im Vorfeld noch keinen Kontakt gehabt hätte. Für Eberle, Franek und ihr Team sei aber bei der Planung schon klar gewesen, dass man das Geld für Kinder in Eberbach spenden wolle, so die Hauptorganisatoren.

Blasel will seinen aktuell 17 Hausbewohnerinnen und -bewohnern im Alter von 7 bis 17 Jahren mit der Spende Dinge für den sportlichen Bereich ermöglichen, auf die sie ohne das Geld von “Street Passion” verzichten müssten.

Für die Initiative ist jetzt schon klar, dass in naher Zukunft ein Verein gegründet werden soll. Ebenso soll im nächsten Jahr wieder ein Auto-Tuningtreffen stattfinden. Allerdings suche man einen größeren Platz, wie etwa das Festgelände in der Au, weshalb man bereits Gespräche mit der Stadt geführt habe. Ob die Stadt hier tatsächlich zustimmen wird, scheint noch unklar.

12.10.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL