WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 17. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SV Waldhof Mannheim - SGH Waldbrunn/Eberbach 11-36


(Foto: privat)

(bro) (aw) Den vierten Sieg in Folge erspielten sich die Odenwald-Handballerinnen (B-Jugend) am vergangenen Sonntag in der Mannheimer Herbert-Lucy-Halle.

Bereits nach wenigen Minuten war man auf Betriebstemperatur, und es stand nach knapp zehn Minuten 2-7. Doch irgendwie kam nun etwas Sand ins Getriebe. In der Abwehr hatte man plötzlich Probleme im Stellungsspiel gegen den Kreis, und so stand es 5-7 (13.). Nach kurzer Umstellung lief es dann wieder. Nach einer Auszeit des Waldhof-Trainers beim 5-10 (18.) wurden bei 7-15 die Seiten gewechselt.

Die SGH wollte noch mehr Gas geben und über zweite Wellen zu einfachen Toren kommen. Und genau dies konnten die Mädchen dann auch umsetzen. So kam man immer wieder durch einfache Ballgewinne zu leichten Toren, und man drehte so langsam, aber sicher an der Ergebnishöhe. Zusätzlich schwächte sich der Gegner immer wieder mit Zeitstrafen wegen Foulspiels selbst. So kam es dann bis zur 40. Minute zum 11-27. Danach stellten die SGH-Mädchen mit einem finalen 9-0-Lauf in den letzten zehn Minuten den 11-36-Endstand her.

Mit der Offensivleistung war der Trainer dann am Ende sehr zufrieden. Damit bleibt es an der Tabellenspitze weiter spannend. Immerhin 90 Minuten durfte man sich über den zwischenzeitlichen zweiten Tabellenplatz freuen. Da auch Handschuhsheim sein Spiel in Saase gewinnen konnte, bleibt zunächst wieder alles wie gehabt. Aber nur bis zum Wochenende, denn da trifft der Tabellenführer Weinheim auf den zweiten TSV Handschuhsheim. Je nach Ausgang nimmt dann die SGH den zweiten Platz ohne eigenes Zutun ein.

Die Mädchen haben nun knapp vier Wochen Spielpause. Doch dann kommt es zum Rückspiel gegen den TSV Handschuhsheim. Das Hinspiel hatte man wegen einiger Absagen mit 6-22 verloren. Doch sollten alle SGH-Spielerinnen an Bord sein, dürfte man als gleichwertiger Gegner in Heidelberg auflaufen. Anpfiff ist am 16. Dezember um 16 Uhr im Sportzentrum Nord in Handschuhsheim. Um eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung wird gebeten.

Infos im Internet:
www.sgh-waldbrunneberbach.de


21.11.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Stadtwerke Eberbach

Reformhaus Wolff