WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Neckar zieht sich allmählich zurück


Während die S-Bahn im Neckartal ohne Einschränkungen verkehrte, kamen Autofahrer in Eberbach - wie hier auf der Wilhelm-Blos-Straße - in Bedrängnis. (Fotos:Richter)

(hr) Einen vorläufigen Scheitelpunkt erreichte das aktuelle Neckarhochwasser heute Abend um etwa 20 Uhr in Eberbach. Der Pegelstand stagnierte bei 6,55 Metern, während die Pegel Rockenau, Gundelsheim und Lauffen bereits fallende Wasserstände meldeten.
Laut Auskunft des städtischen Katastrophenschutzbeauftragten Rainer Menges gab es keine besonderen Vorkommnisse. Wegen der Überflutungen von B 37 und L 2311 (Wilhelm-Blos-Straße) musste der Fahrzeugverkehr durch die Bahnhofstraße umgeleitet werden. Auch die Ausweichroute durch den Waldweg im Karlstal wurde aktiviert.
Durch das hohe Verkehrsaufkommen gab es insbesondere zur Feierabendzeit lange Staus in der Innenstadt, der Odenwald- und Güterbahnhofstraße. Die Polizei regelte zeitweise den Verkehr. Am Vormittag mussten einige PKWs von der Uferstraße (B 37) abgeschleppt werden.
Da das Hochwasser vermutlich in der Nacht nicht so weit zurückgehen wird, dass die Umleitungen aufgehoben werden können, ist auch morgen früh wieder zu Stoßzeiten mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

14.01.04

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot