WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Sechs Jugendliche des zigfachen Diebstahls an der Dr.-Weiß-Schule überführt

(lct) Mindestens 30 Fälle des Diebstahls bzw. besonders schweren Falls des Diebstahls gehen auf das Konto einer mutmaßlichen Jugendbande, die zwischen Juli und Dezember 2003 in der Dr. Weiß-Schule ihr Unwesen trieb.
Sechs Tatverdächtige im Alter zwischen 14 und 17 Jahren ermittelten die Polizeibeamten im Zusammenhang mit den Diebstählen. Fünf davon sind Deutsche, ein 15-jähriger stammt aus Serbien. Bis auf einen weiteren 15-Jährigen aus einer Umlandgemeinde kommen alle aus Eberbach.

Die sechs Beschuldigten stehen im Verdacht, in wechselnden Besetzungen in Schul- und Umkleideräume der Dr. Weiß-Schule sowie in im selben Gebäude untergebrachten Vereinsräume der Eisenbahnfreunde, des Fanfarenzugs sowie der Pfadfinder eingedrungen zu sein. Die Räume waren entweder unverschlossen oder wurden mit zuvor entwendeten Schlüsseln geöffnet. Die Tatzeiten lagen überwiegend in den Vormittags-, teilweise auch in den Abendstunden.
Abgesehen hatten es die Jugendlichen dabei vor allem auf Bargeld, das sie aus Taschen, Rucksäcken, Schubladen und Geldkassetten entwendeten. Sie ließen aber auch Fahrtenmesser, eine Taschenlampe, einen Kompass, Getränke, Schreibpapier, CD-Rohlinge und unbespielte Video- und Audio-Kassetten mitgehen. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf über 1.100 Euro. In fünf der 30 Fälle blieb es beim Versuch, da sie in den Räumen nicht immer etwas Stehlenswertes auffanden.

Nicht zuletzt mit Hilfe von Zeugenhinweisen gelang es der Eberbacher Polizei schließlich, die Tatverdächtigen zu überführen. Diebesgut wurde teilweise bei den Beschuldigten aufgefunden und konnte den Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Die Beamten schlossen dieser Tage die Ermittlungen vorläufig ab und legten gegen alles sechs Tatverdächtigen Anzeige an die Staatsanwaltschaft vor.

14.01.04

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot